TAHONA

San Matias Tahona

Als eine von Mexikos meistgeachteten Craft-Tequila-Marken streben wir ständig danach, unsere Tequilas zu verbessern und somit auch Ihren Genuss zu verstärken. Während wir Innovationen und moderne Technologie einsetzen, um die reichen Aromen der Agave tequilana zu extrahieren haben sich unsere Herzen und Gedanken in demütiger Widerspiegelung unserer langen Geschichte der Tequila-Herstellung dem altehrwürdigen Verfahren zugewendet, das unsere Vorfahren seit Jahrhunderten anwenden.

Zur Feier unseres 130-jährigen Bestehens präsentieren wir Ihnen, unseren Freunden und Familie, mit Stolz den San Matías Tahona. Dieser handgemachte silberfarbene Tequila – ausschließlich hergestellt aus 100 % feinster Agave tequilana mittels Tahona-Methode – ist komplex und unverwechselbar und zeichnet sich durch seine erdigen, pflanzlichen Aromen und Düfte aus.

Für Tequila-Liebhaber, die nach etwas Neuem aber auch Traditionellem suchen enthüllt Casa San Matías voller Ehrgefühl die silberne Ausdrucksform von San Matías Tahona. Dies ist unser erster Tequila, der zur Gänze mit dem jahrhundertealten Tahona-Verfahren hergestellt wurde, ein Verfahren, das aufgrund seiner arbeitsintensiven und kostspieligen Art nur wenige Tequila-Hersteller verwenden.

Die Herstellung des San Matías Tahona beginnt mit unseren bestens ausgebildeten Jimadores, die ausschließlich die reifste Agave auf unseren Feldern im Jalisco-Hochland ernten. Dann werden die piñas (Kern der Agave) langsam in Backsteinöfen geköchelt. Unsere Brennerei zerkleinert die gekochte Agave langsam mit demselben Tahona-Basaltstein, den wir vor mehr als 100 Jahren verwendet haben, um die reichhaltigen Agavensäfte zu extrahieren. Dank der alten Tahona-Methode behalten die extrahierten Agavensäfte ihre süßen, aromatischen Geschmacksnoten. Der Saft wird anschließend in Kieferfässern fermentiert, zwei Mal in Brennblasen aus Kupfer destilliert, in Flaschen abgefüllt und sorgfältig von Hand beschriftet.

Der Höhepunkt dessen, was wir sind, ein 130 Jahre altes Erbe in der Tequila-Herstellung, ist in unserem neuesten Produkt vertreten. Wir hoffen, dass Sie mit jedem Schlückchen San Matías Tahona die Tradition unseres mehr als ein Jahrhundert langen Engagements in der Herstellung der feinsten Tequilas Mexikos mit Freunden, Familie und Kunden schmecken.

San Matías Tahona Blanco

Aussehen

Er ist farblos, hell, sauber und transparent mit silbernen Reflexionen. Die Beine sind vollmundig mit gleichbleibender Geschmeidigkeit.

Aroma

Reines Zitrusaroma, weiße Blüten, stark gekochte Agave und Hülsenfrüchte. Im Nachgeschmack finden sich Zitrusfrüchte und ein Hauch rosa Pfeffer.

Geschmack

Unglaublich süß, mit geschmacksintensiven mineralischen Noten. Er ist lieblich ohne bitteren Geschmack.

Speisenempfehlung

Ein außergewöhnlicher Tequila, der aufgrund seines aromatischen Reichtums genippt werden sollte. Passt hervorragend zu frischem Käse und frischen Meeresfrüchten.

Alkoholgehalt

38% oder 40%

San Matías Tahona Reposado

Aussehen

Tequila, leicht goldener Weizen, sehr hell, sauber und transparent, mit goldenen Akzenten, kennzeichnet den großen Körper gut durch den langsamen Abstieg der „Beine“ im Glas, nach 40 Sekunden bricht die Oberflächenspannung.

Aroma

Aroma von reifen Früchten, Vanille und milchiges Aroma von leichter Mineralbutter und in ihrer ätherischen Explosion. Ich erhasche Noten von Brotkruste, Honig und süßen Haselnusssamen.

Geschmack

Süßer, intensiver, mineralischer Geschmack und hinreichender Säuregehalt, Rundheit und Harmonie im Geschmack

Speisenempfehlung

Leichte Schärfe durch seinen Säuregehalt und Geschmack, er ist nicht würzig und sein Durchgang ist milchig, verlängertes Mundende und trügerisch süßer Zimtgeschmack.

Alterung

3 Monate

Alkoholgehalt

38% oder 40%

San Matías Tahona Añejo

Aussehen

Reifer Weizentequila, sauber und transparent, mit großer Brillanz und goldenem Glitzern sowie grünlichem Farbton, langsamer Tassenabfluss mit mittelhohem Charakter.

Aroma

Ein intensiver Zitratduft nach Zitronenblättern, birnenartigen grünen Früchten und Ananas sowie Vanille; tiefe Noten von trockenen Blättern wie Lorbeer und Schnupftabak, das Aroma einer Brotkruste und von Honig, retronasal wird rosa Pfeffer, Orangenschale und süßer Zimt wahrgenommen.

Geschmack

Süßer Geschmack, leicht würzig mit großartiger Mineralität, moderatem Säuregehalt und ohne bitterem Geschmack.

Speisenempfehlung

Hervorragender Geschmack, der gut zu Desserts mit Schokolade und Vanille passt.

Alterung

12 Monate

Alkoholgehalt

38% oder 40%

Artisanal All the Way

Unsere Erfolge

Unser Verfahren, Geschmack und unsere Tradition haben uns zahlreiche preise gewinnen lassen, die uns Stolz und Freude bereiten. Aus diesem Grund freuen wir uns, die Preise, die San Matías Tahona sowie San Matías Tahona Reposado erhalten haben, mit Ihnen zu teilen.

Goldmedaille. China Wine & Spirits Awards 2018

Mexiko-Selektion. Von Concours Mondial de Bruxels. Querétaro 2017 Plata Spirits

Gold beim Los Angeles International Spirits Competition 2018

Denver International Spirit Competition: Goldmedaille

- Wine Enthusiast, bester des Jahres 2017

Ultimate Wine Challenge 2017,, 94. Ausgezeichnet, sehr empfehlenswert

World Tequila Awards 2018 Bester Blanco

Mexiko-Selektion. Von Concours Mondial de Bruxels. Goldmedaille 2018

Zweimal Gold. China Wine & Spirits Awards 2018

World Tequila Awards 2018 Bester Tequila

San Francisco world spirits competition 2019, Silbermedaille

BLAUE AGAVEN

Die eigene Agave von Casa San Matías wird auf den Feldern mit roter Erde im Jalisco-Hochland, die reich an Eisen und anderen Mineralien sind, angebaut und geerntet. Unsere Agaven werden unter idealen Bedingungen kultiviert, sodass sie ein ausgezeichnete Aroma erhalten. Gelegentlich unterstützen wir kleine Agaven-Bauern, indem wir versuchen, bessere Erlöse für die kleinen Gemeinden in unserer Region anzuregen; doch wir überwachen stets, dass die Agaven unter optimalen Bedingungen wachsen.

Jima

Wir warten geduldig 7 bis 10 Jahre, bis die Agave eine optimale Reife erreicht. Dann erntet sie der Agave-Bauer bzw. der Jimador von ihrer Wurzel, siebt die Erde aus und zieht die Blätter ab, um an die Piña bzw. den Kern der Agave zu gelangen.

KOCHEN

Jedes Mal perfekt zu backen, ist für unser Verfahren von grundlegender Bedeutung. Daher werden Backzeit und -temperatur genauestens eingehalten: 48 Stunden bei 90 ºC.

Tahona

Das Mühlen auf einer Mahlmühle (tahona) ist eine alte, traditionelle Handwerksmethode, eine sehr alte Mazeration mit einem kreisförmigen Stein. Dies sorgt dafür, dass die Aromen und der Zucker der Agave bis zur Fermentation erhalten bleiben. Bei diesem handwerklichen Verfahren stellen wir den süßen Honig wieder her, der unseren Produkten ein einzigartiges Profil verleiht.

FERMENTATION

Der Agavensaft wird dann in einen Gärtank eingefüllt, wo er für 72 Stunden bleibt, bis er zu Alkohol vergoren ist. Für den Fermentationsprozess haben wir für jedes unserer Produkte eine Auswahl an Hefen. So erzielen wir ein einzigartiges Profil, das reich an Geschmacks- und Geruchsnoten ist. Abgesehen davon verwenden wir einheimische Hefe aus der Region, die frei durch die Luft gemischt wird.

DESTILLATION

Der fermentierte Saft wird zu den Brennereien gebracht, wo er zwei Kondensationsphasen unterzogen wird. Dies erfolgt langsam bei einer sehr niedrigen Temperatur.

FLASCHENABFÜLLUNG

Jede Flasche wird mit Leidenschaft hergestellt und sorgfältig ausgearbeitet. Unsere Mitarbeiter überwachen ständig, dass sie den höchsten Standards entsprechen.

BLEIBEN WIR IN KONTAKT!

Eine unvergessliche Feier



Medien / Presse